Tötungsdelikt in Stoppenberg

Posted on 18. September 2016 in Radio Schonnebeck by Matthias Wurst

Am Samstag gegen 17:30 Uhr wurden Rettungskräfte und Polizei zu einem Einsatz in Stoppenberg gerufen.
Nach ersten Informationen benötigte eine 57 jährige Frau Hilfe.
Beim Eintreffen wurde den Beamten sehr schnell klar das es sich um eine Straftat handelte. Die 57 jährige wies mehrere Stichverletzungen auf, an denen sie schließlich verstarb.

Der Sohn der 57 jährigen, ein 21 jähriger Mülheimer wurde von der Essener Polizei vor dem Haus überwältigt und festgenommen.

Die Hintergründe der Tat sind noch nicht klar

Comments on 'Tötungsdelikt in Stoppenberg' (0)

Comments are closed.