Polizei fahndet nach zwei mutmaßlichen Räubern aus Katernberg

Posted on 3. Januar 2016 in Radio Schonnebeck by Matthias Wurst

Katernberg

Am Morgen des 1. Januar beraubten zwei unbekannte Männer einen 25 Jahre alten Passanten in Katernberg.
Dieser war per Nachtexpress gegen 6:45 Uhr auf dem Weg nach Hause und verließ an der Haltestelle „Hanielstraße Schleife“ den Bus.

Mit ihm stiegen zwei Männer aus, die den 25-Jährigen auf der Teermeerhöfe in ein Gespräch verwickeln wollten.
Kurz darauf brachten sie den Passanten zu Fall und schlugen auf ihn ein. Sie raubten seine Wertsachen und flüchteten zu Fuß in Richtung Meerkamp.

Beide Männer waren circa 1,70 -1,75 Meter groß und von schmaler Statur.
Einer von ihnen hatte schwarze, hoch gegelte Haare, braune Augen und trug eine rote, ausgewaschene Jeanshose.
Sein Mittäter war mit einer dunklen Sweatshirt-Jacke und einer Jeans bekleidet.
Besonders auffällig waren die roten Flecken unter seinem Augenlid.
Die Polizei nimmt unter der Rufnummer 0201-829-0 Hinweise entgegen

Comments on 'Polizei fahndet nach zwei mutmaßlichen Räubern aus Katernberg' (0)

Comments are closed.