NPD Aufmarsch am 02.04 in Essen, Essen stellt sich Quer fordert Verbot

Posted on 4. März 2016 in Radio Schonnebeck by Matthias Wurst

Die NPD hat für Samstag den 02. April eine Demonstration durch die Essener City angemeldet. Das bestätigte die Polizei laut Max Adelmann, Sprecher des Bündnisses Essen stellt sich Quer. Unter dem Motto „Einmal Deutschland und zurück, Asylmissbrauch und Islamisierung stoppen“ soll die Demo der NPD in der Zeit von 14:00 Uhr – 20:00 Uhr stattfinden.

Max Adelmann sagte:“ wir sind besorgt um Sicherheit der Essener Bürgerinnen und Bürger. Es weckt böse Erinnerungen an den 20. September 2015, wo im Anschluss an eine Hogesa Demo Passanten sowie Gegendemonstranten angegriffen wurden und eine Bar beschädigt wurde.“

Wie Adelmann in seiner Pressemitteilung weiter ausführte, habe die Polizei die Situation damals nicht unter Kontrolle gehabt.

Ob der Aufmarsch der NPD durch die Polizei verboten wird ist noch nicht klar

Comments on 'NPD Aufmarsch am 02.04 in Essen, Essen stellt sich Quer fordert Verbot' (0)

Comments are closed.