Essener Schiedsrichterkreise starten neuen Anwärterlehrgang

Posted on 7. Januar 2016 in Radio Schonnebeck by Matthias Wurst

Stoppenberg

Wie der FC Stoppenberg auf seiner Facebookseite mitteilt, richten die beiden Essener Schiedsrichterkreise einen Anwärterlehrgang aus.

Ab dem 04. Februar findet an sechs Tagen, in den Räumen des Essener Sprtbundes von 19-21 Uhr der theoretische Unterricht statt. Am siebten Abend endet der Lehrgang dann mit einer Prüfung (Theorie & Praxis) auf der Bezirkssportanlage in Überruhr.

Ziel ist es zum einen den Schiedsrichtermangel zu reduzieren, zum anderen möchte man aber auch den Vereinen die Möglichkeit geben, ihr Schiedsrichter-Soll aufzustocken, um so möglichen hohen Geldstrafen entgegen zu wirken.

Die Termine des Lehrgangs im Einzelnen:
04.02.2016, 19.00 – 21.00 Uhr,
11.02.2016, 19.00 – 21.00 Uhr,
16.02.2016, 19.00 – 21.00 Uhr,
18.02.2016, 19.00 – 21.00 Uhr,
23.02.2016, 19.00 – 21.00 Uhr,
25.02.2016, 19.00 – 21.00 Uhr,
01.03.2016 um 18.30 (Prüfungstermin)

Interessenten können sich weitere Infos auf www.werdeschiedsrichter.de ansehen.

Comments on 'Essener Schiedsrichterkreise starten neuen Anwärterlehrgang' (0)

Comments are closed.