Martinszüge im Quartier

Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Martinszüge.

Den Anfang bei uns im Quartier macht Schonnebeck.
Es gibt einen Martinsmarkt ab 15 Uhr mit Karussell, Der Umzug beginnt um 18 Uhr auf dem Schulgelände in der Immelmannstraße. Von dort aus geht es über die Huestraße, Langemarkstraße, Steinmannshofstraße, Mathias – Erzberger-Straße, zur Saatbruchstraße. Das Gemeinsame singen und auflösen findet dann auf dem Karl-Meyer-Platz statt.

Neben dem Umzug gibt es ab 15 Uhr Grillwürstchen, Flammkuchen, Waffeln, Mandeln, Glühwein, Reibekuchen, Bretzeln, Getränke, ein Kinderkarussell, sowie eine Tombola. Lose gibt es zum Preis von 0,50 € / Los

Weiter geht es dann in Stoppenberg am 11. November 2015. Gestartet wird hier um 17:00 Uhr an der Thomaskirche.

+++EILMELDUNG+++Protest gegen Rechts am 08.11 in Essen

Das Bündnis „Essen stellt sich Quer“ ruft zu einer Kundgebung am kommenden Sonntag in Frintrop und Borbeck auf.
Grund für die kurzfristig angemeldete Kundgebung des Bündnisses, ist ein Aufmarsch der NDP in beiden Stadtteilen.

Unter dem Motto „Gebt der NPD keinen Platz für Hetze gegen Flüchtlinge – nicht in Frintrop und auch nicht woanders“ wird „Essen stellt sich Quer“ gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Essen die Kundgebung von 14 – 16 Uhr veranstalten.
Der Veranstaltungsort ist im Bereich der Rechtsstraße / Gerichtsstraße angemeldet.

Der genaue Ort soll jedoch in einem Kooperationsgespräch mit der Polizei (am 7.11.) festgelegt werden.

Alle Infos zu den Veranstaltungen in Frintrop und Borbeck bekommen Sie auf der Facebookseite von Essen stellt sich Quer unter diesem Link

1 64 65 66 67