Nachrichten aus Deutschland und der Welt





  • Verfälschte Russland Labordaten?: Dopingsumpf ist wohl tiefer als gedacht

    Die Leichtathletik-Weltmeisterschaft steht bevor. An dieser möchten auch russische Athleten teilnehmen - doch das wird wohl scheitern. Denn es gibt neue Zweifel an Russlands Beschwörungen, wonach der Dopingsumpf ausgestanden sei. Im Gegenteil, es drohen nun weit schlimmere Konsequenzen.
  • Tierschützer laufen Sturm: Taylor Swift sagt Show bei Pferderennen ab

    Immer wieder kommen beim australischen Melbourne Cup Pferde ums Leben. Nach Protesten von Tierschützern sagt Sängerin Taylor Swift ihren Auftritt bei dem umstrittenen Rennen ab. Der Veranstalter führt die Absage allerdings nicht auf die Aktivisten zurück, sondern führt andere Gründe an.
  • Größtes Tech-IPO seit 2000: Teamviewer wagt sich an die Börse

    Gespannte Erwartung am deutschen Aktienmarkt: Ein "Hidden Champion" aus Schwaben setzt zum womöglich größten deutschen IT-Börsengang seit fast 20 Jahren an. Der Investor dahinter schwärmt vom Potenzial. Schon jetzt läuft Software von Teamviewer auf rund 340 Millionen Geräten in aller Welt.
  • Wirtschaftsflaute und Iran-Krise: Anleger suchen vergeblich nach Kurstreibern

    Große Kurssprünge sind an der Börse vorerst nicht in Sicht. Die Notenbanken haben geliefert, aber reicht das, um die schwächelnde Weltwirtschaft zu stützen? Experten sind uneins. Fraglich ist auch, wie es am Golf weitergeht. Droht ein Vergeltungsschlag der USA? Zur Wochenmitte dürfte der Milliardenbörsengang von Teamviewer für Bewegung sorgen.
  • "Starkes Signal für die Welt": Deutschland tritt Anti-Kohle-Allianz bei

    Großer Auftritt für Svenja Schulze: Die deutsche Umweltministerin will nach ihrer Landung in New York offiziell den Beitritt zur internationalen Allianz für den Kohleausstieg verkünden. Dem Abbau fossiler Energieträger soll damit weltweit ein wichtiger Geldhahn zugedreht werden.
  • Langeweile statt Angriffsfußball: Hertha-Coach Covic verordnet Passivität

    Vor der Bundesliga-Saison prahlt Herthas neuer Coach Ante Covic damit, künftig Angriffsfußball spielen zu wollen. Nach fünf Spieltagen ist davon nichts zu sehen. Das soll allerdings tatsächlich Absicht sein, wie der Trainer nach dem knappen Sieg gegen den SC Paderborn erklärt.
  • Formel-1-Pläne sind "Bullshit": Vettel und Hamilton warnen vor Reformwahn

    Alles neu in der Formel 1? Die Motorsport-Königsklasse denkt über einschneidende Veränderungen nach - die bei den Rennfahrern gar nicht gut ankommen. Weltmeister Lewis Hamilton und sein Ferrari-Konkurrent Sebastian Vettel sehen andere Wege, ihren Sport attraktiver zu machen.
  • Klimaschädliche USA-Reise: AKK darf nicht bei Merkel mitfliegen

    Die Tinte unter dem Klimapaket ist noch nicht trocken, schon brechen Kanzlerin Merkel und Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zu einer wenig klimafreundlichen Auslandsreise auf. Sie fliegen zeitgleich mit zwei Regierungsjets in die USA. Die Idee, sich einen Flieger zu teilen, wird kurz vor Start verworfen.
  • "Lasse mich nicht beeinflussen": Joachim Löw ignoriert den Torwart-Streit

    Wer steht für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft künftig im Tor? Im Streit um die Nr. 1 auf dem Trikot gibt sich Löw betont gelassen. Auch auf Nachfrage will sich der Bundestrainer nicht zur Rollenverteilung zwischen den beiden Spitzentorhütern Neuer und ter Stegen äußern.
  • Erwerbslosigkeit unter Migranten: Drei von vier Syrern leben von Hartz IV

    Mehr als 60 Prozent der Hartz-IV-Empfänger sind nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit Deutsche. Syrische Staatsbürger stellen die zweitgrößte Gruppe. Unter ihnen sind gut 75 Prozent auf Sozialleistungen angewiesen.