Raubüberfall auf Hotel in Stoppenberg

Posted on 27. Juli 2016 in Radio Schonnebeck by Matthias Wurst

Stoppenberg


Bild: Polizei Essen / Überwachungskamera
Nach einem Raubüberfall auf ein Hotel in Essen Stoppenberg am 14. Juli – wir berichteten am 15. Juli – fahndet das Kriminalkommissariat 31 nun mit Hilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem noch unbekannten Täter. Der maskierte Räuber hatte die Angestellte des Hotels mit einem Messer bedroht und die Herausgabe des vorhandenen Bargelds verlangt. Der Räuber war circa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und von sportlicher Statur. Der als Südländer beschriebene Mann hatte dunkle Haare, dunkle Augen und einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt mit schwarzem Muster und einer dunklen Hose. Zur Maskierung benutzte er ein zum Dreieckstuch gefaltetes Taschentuch. Das Kriminalkommissariat 31 fragt nun: Wer kennt den Mann auf den Fotos/ dem Video? Hinweise bitte an die Polizei Essen, Tel.: 0201-829-0

Comments on 'Raubüberfall auf Hotel in Stoppenberg' (0)

Comments are closed.