Nach einem Raub in Stoppenberg fahndet die Polizei nach einem Mann

Posted on 21. November 2016 in Radio Schonnebeck by Matthias Wurst

Essen (ots) – Stoppenberg:
Bereits am 8. Mai kam es gegen 05:20 Uhr, zu einem Raub durch insgesamt 4 Personen zum Nachteil einer 20-jährigen Essenerin. Ein unbekannter Mann packte die Essenerin an ihrem Arm und zerrte sie hinter ein Wohnhaus am Turnerweg. Hier erwarteten sie zwei weitere Männer und eine Frau, die die junge Frau zu Boden brachten und auf sie eintraten. Im weiteren Verlauf entriss einer der Männer (40) der Essenerin das Mobiltelefon. Die anwesende Frau (30) nahm die am Boden liegende Handtasche an sich und schlug damit auf die 20-jährige ein. Die Polizei Essen bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise, die zur Ergreifung einer bislang unbekannten männlichen Person führen, welche die Geschädigte hinter das Haus gezerrt hat. Hinweise zu dem Täter oder dessen Aufenthaltsort nimmt das Kriminalkommissariat 31 rund um die Uhr unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

Comments on 'Nach einem Raub in Stoppenberg fahndet die Polizei nach einem Mann' (0)

Comments are closed.